Haus- und fachärztliche Praxis

Vitamin D – Das Sonnenvitamin

Eine größere Anzahl unserer so genannten Zivilisationskrankheiten hängen mit Eine größere Anzahl unserer so genannten Zivilisationskrankheiten hängen mit einem Vitamin D-Mangel zusammen. Ich erwähne nur Rachitis, koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus, Asthma bronchiale, Brustkrebs und Depressionen.

Vitamin D hat im Körper die Funktion eines Hormons. Strukturell ist es mit dem Cholesterin und den Geschlechtshormonen verwandt. Mit der Nahrung aufgenommen muss es im Darm, in den Nieren und in der Haut chemisch verändert werden, damit es wirken kann.

In der Haut ist dazu eine ausreichende Bestrahlung mit UVB-Licht notwendig. Dieses UVB-Licht wird zu einem großen Teil von der Atmosphäre und vollständig von Glas aus dem Sonnenlicht herausgefiltert. Nördlich des 37. Breitengrades ist Sonnenlicht fast nicht mehr wirksam. Ganz Europa befindet sich nördlich des 37. Breitengrades. Nur in der Mittagssonne in den Sommermonaten kann ein Sonnenbad mit fast vollständig entblöstem Körper eine ausreichende Vitamin D-Versorgung sichern.

Alle Menschen die tags√ľber in geschlossenen R√§umen arbeiten. k√∂nnen in den Vitamin D-Mangel kommen. Das Robert-Koch-Institut in Berlin sch√§tzt, das drei Viertel der Bev√∂lkerung Deutschlands nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sein k√∂nnte.

F√ľr die Entdeckung des Vitamin D erhielt ein deutscher Chemiker einen Nobelpreis. Durch seine Entdeckung und die sich daraus ergebende Prophylaxe konnte die gef√ľrchtete Kinderkrankheit Rachitis praktisch ausgerottet werden. Kleinkinder bekommen in den ersten Lebensjahren Vitamin D damit sie nicht an Rachitis erkranken.

Inzwischen haben sich einige weitere Krankheiten in das Bewußtsein der Medizin geschlichen, bei denen ein Zusammenhang mit einer Vitamin D-Mangelversorgung besteht.

Ich empfehle, Vitamin D nach einer Bestimmung des Vitamin D-Spiegels im Blut lebenslang hochdosiert zu sublementieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.